DHL

Wie ich vom DHL Logistik Check erfahren konnte, bietet das Unternehmen Benchmarks an. Und zwar für Branchenführer. Ich bin zwar noch kein Branchenführer, habe aber fest vor, einer zu werden. So ganz weiß ich zwar noch nicht, was mich erwartet, aber ich schau gleich nochmal bei den Business-Lösungen nach, wie ich endlich meine Synergiepotentiale ausschöpfen kann. Dann kann ich auch endlich mal wichtigspritzen.

Aus diesem Anlaß überlasse ich das Feld folgenden Autoren:
http://www.zorno.de/
http://www.woodshed.de/werbeagenturen/

Und v.a. empfehle ich dem Autor jener Zeilen den Vortrag von Guy Kawasaki.

Nachtrag:

Wie ich unlängst aus Funk und Fernsehen erfahren mußte, erhält Ethan Hunt seine Aufträge nur noch über DHL. Unter der Leistung “MI Forces Päckchen” verbirgt sich mit nur wenigem Aufpreis ein explodierendes Päckchen mit verschlüsselter Sendeverfolgung und 12h – Hubschrauberlieferung. Das hätte sich Jim Phelps nie träumen lassen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

1 Response to DHL

  1. shiva says:

    Freiwillige Gegendarstellung:
    Mit “MI Forces Päckchen” meine ich eigentlich ein stinknormales DHL Paket, mit 12h – Hubschrauberlieferung meine ich eigentlich eine “Irgendwann” – Expresslieferung, mit verschlüsselter Sendeverfolgung meine ich die “verläßt seit zwei Tagen den Checkpoint Bad Salzdetfurth”-Sendeverfolgung und mit “explodierendes Päckchen” meine ich, daß es dem Spediteur vor der Haustür runterfällt.

Leave a Reply